Pate werden
Du bist hier:
Montag, den 13. September 2010, Gruene-LV, Pressemitteilung, Gesundheit Soziales

Ausbildung von Erziehern verbessern

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Personalnot in Kitas

Silke Gajek

„In Mecklenburg-Vorpommern muss schleunigst die Ausbildung von Erziehern verbessert werden“, äußert Silke Gajek zum aktuellen Thema der Personalnot in den Kindertagesstätten des Landes. „Das Thema ist ja nicht neu, wird durch den veränderten und überfälligen neuen Betreuungsschlüssel nur noch verstärkt“, so Gajek weiter. Nachteilig wirke sich aus, dass die Ausbildung von Erziehern auf Länderebene unterschiedlich geregelt wird. „Es muss schnellstens dafür gesorgt werden, dass die Ausbildung an den Fachschulen für junge Menschen attraktiver wird. Dazu gehört auch eine einheitliche tarifbezogene Bezahlung“, fordert Gajek von den Bündnisgrünen.

Gerade Sparmaßnahmen in finanzgeschwächten Kommunen führen dazu, dass die Arbeitsperspektive für Erzieher in Mecklenburg-Vorpommern schwindet und diese abwandern. Auch Überlegungen, die Ausbildung von Erziehern in den Hochschulen zu integrieren, seien nicht von der Hand zu weisen. „Ich sehe nichts, was dafür spricht, warum die Fachkräfte in Kitas schlechter bezahlt und niedriger ausgebildet werden als ihre Schulkollegen“, sagt Gajek

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*
Kommentare
Keine Kommentare

Jetzt Mitglied werden!