Pate werden
Du bist hier:
Montag, den 13. Februar 2012, Pressemitteilung, Bildung und Kultur

Felgner startet Kultur-Tour durch MV

Kunst und Kultur sind nicht Luxus, sondern Ausdruck einer funktionierenden Demokratie

Die Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mecklenburg-Vorpommern, Kerstin Felgner, tourt in den kommenden Wochen durch Ateliers und Kultureinrichtungen in MV. Geplant sind vor allem Gespräche mit Vertreter/innen der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie mit freien Trägern von Kultureinrichtungen im Land. 

„Kunst und Kultur sind mehr als nur ein Aushängeschild für die Tourismusbranche. Sie stehen für Pluralität, stiften Identität und sind ein unverzichtbarer Bestandteil jedweder demokratischen Kultur. Das muss gerade unserem Land etwas wert sein“, erklärt Felgner zum Hintergrund der Tour. Zudem eröffne die Kreativ- und Medienbranche dem Land auch interessante wirtschaftliche Perspektiven. 

Anliegen der Kultur-Tour sei es, so Felgner, nicht über die Macherinnen und Macher von Kunst und Kultur zu reden, sondern mit ihnen. Inhaltlich würden neben grundlegenden Fragen der kulturpolitischen Ausrichtung Mecklenburg-Vorpommerns voraussichtlich die Themen Kulturförderung und kulturelle Kinder- und Jugendbildung im Mittelpunkt stehen.

Interessierte Kunst- und Kulturschaffende lädt Felgner herzlich zu Gesprächen ein. Termine können über die Geschäftsstelle des Landesverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Schwerin vereinbart werden (Fon: 0385-557 49 91, Mail: doreen.pegel@gruene-mv.de). 

Den Auftakt der Kultur-Tour hatten in der vergangenen Woche ein Treffen mit dem Rektor der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT), Prof. Christfried Göckeritz, und mit den Betreiber/innen des alternativen Kulturprojekts Frieda 23 in Rostock gebildet. 

Dateien:
fileadmin/user_upload/aktuelles/120213_PI_GrueneMV_Kultur-Tour.pdf210 K
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*
Kommentare
Bert Preikschat / BERTOLOMEOS als Künstler, 14.02.12 09:06:
Wir laden Kerstin Felgner sehr gern ein: zu uns in den KLÖNPOTT & MUSIK - eine Talk-Runde am 09.03. im Recknitztal-Hotel Marlow. Hier geht es auch um Kunst in der Landschaft. Kerstin Felgner kann so öffentlich ins Gespräch kommen mit den Machern von Kunst und Kultur. An diesem Tag steht die Staffelei auf der Bühne, Künstler sind eingeladen, Bürgermeister der Gegend, Autoren, Wasserkunst & Wassermusik - ein sehr unterhaltsamer KLÖNPOTT-Abend - und wir als veranstaltender Kunstverein "Land-ART-Kunst im Recknitztal e.V." würden Kerstin an diesem Abend den roten Teppich auslegen.... Das ist eine EINLADUNG zum Gespräch! - Rückruf möglich über - 038221 - 429736 / Vereinsvorsitzender: Bert Preikschat (als Künstler: BERTOLOMEOS )
Landesgeschäftsstelle - Wera, 14.02.12 08:45:
Lieber Richard,

der Sorge, Knochen und Hund fänden einander nicht, bedarf es kaum:

Kerstin Felgners Tour-Plan für die kommenden Wochen und Monate ist gut gefüllt. Angesichts der Vielzahl interessanter Kulturschaffender in MV mussten wir allerdings eine Auswahl treffen. Unser Gesprächsangebot signalisiert lediglich, dass wir für weitere Interessierte offen sind.
Richard, 14.02.12 08:24:
Der Knochen kommt bekanntlich nicht zum Hund!

Ihre grüne Infrastruktur vor Ort sollte Ihnen interessante Kulturschaffende vermelden. Und Sie sollten sich dann auf den Weg machen und das Gespräch vor Ort suchen. Auch auf die Gefahr hin, dass gar kein Interesse an einem Gespräch mit Ihnen besteht. Alles andere ist nur wieder Augenwischerei und Weichspülerei. „Mann oder Frau kann sich bei mir melden und ein Gespräch mit mir vereinbaren.“ Respekt, dass nenne ich harte Vorortpolitik :-(!

Jetzt Mitglied werden!